The bulk of the money that I earn through blogging and Instagram is through sponsored collaborations. Essentially, a brand or shop will provide me with one or more products and I will incorporate them into an Instagram or blog post (or two, or three). How do you go about getting sponsored collaborations? By working with brands that reach out to you and/or by reaching out to your favourite brands to see if they want to collaborate.
If you haven’t already checked out my NEW free Wolf Millionaire Webinar I suggest you take the time to join and watch it. I outline and explain all the different ways you can make money using Instagram. Almost all of them DON’T require you to have a business, product or service in order to make money! At the end of my webinar I will send you a link to my updated FREE 35 Page Instagram guide.
Bei Instagram entdeckt man manchmal Hashtags wie #ad oder #sponsored. Doch laut der Rechtsprechung reicht das nicht aus. Einen Medieninhalt mit dem Hinweis „Sponsored“ oder „Sponsored by“ zu versehen, ist nach Urteilen des Bundesgerichtshofs (Urteil vom 06.02.2014, I ZR 2/11) und des Landgerichts München (Urteil vom 31.07.2015 – 4 HK O 21172/14) nicht zu empfehlen. Die Richter argumentieren damit, dass die englischsprachigen Begriffe nicht jedem geläufig sind. Einige Anwälte, zum Beispiel Nina Diercks im UPLOAD Magazin, sehen jedoch die Möglichkeit, dass sich diese Situation in Zukunft ändert, weil die Bezeichnung auf Instagram sehr häufig verwendet wird. Bis dahin gilt jedoch: Lieber auf Nummer sicher gehen.
Er ist der Mitbegründer von Neil Patel Digital. Das Wall Street Journal zählt ihn zu den Top-Influencern im Web. Laut Forbes ist er einer der 10 besten Vermarkter und laut Entrepreneur Magazine hat er eins der 100 erfolgreichsten Unternehmen gegründet. Neil ist ein New York Times Bestseller Autor. Er wurde bereits vor seinem 30. Lebensjahr von Präsident Obama und vor seinem 35. Lebensjahr von den United Nations als Top 100 Unternehmer ausgezeichnet.
Eine weitere Hürde bei der Monetarisierung des Instagram-Profils ist die Reichweite und damit verbundene Engagement-Rate. Ehe man einige tausend (echte) Follower hat, ist es schwierig, Geld zu verdienen. Die Anzahl der Follower alleine ist dabei nicht ausschlaggebend, schließlich gibt es inzwischen unzählige Methoden, an Follower heranzukommen. Da diese Methoden alles andere als produktiv sind und der Kauf von echten Followern recht teuer ist, gehen wir nicht näher auf sie ein. Was wichtiger als die bloße Anzahl der Follower ist, ist die Engagement-Rate. Kurz gesagt: Wie viele Follower liken die eigenen Beiträge und/oder hinterlassen einen Kommentar?
Through Instagram influencer marketing, you can get Instagram influencers in your niche with a large following to share one of your posts — this way, you can potentially get tens of thousands of targeted people to view your post overnight. This is why Instagram influencer marketing excels– you’ll have thousands of potential customers viewing your products, and they’ll be likely to convert as they trust the influencer enough already to follow them. Imagine what this can do for your ecommerce store’s growth!
Kann man als Publisher bei Instagram Geld verdienen? Bisher ist das vor allem Influencern gelungen: Modeblogger und andere Sternchen machen mit Schleichwerbung für Fitnessprogramme und Gesundheits-Tees viel Geld. Aber immer wenn ein neues großes Ökosystem entsteht, kommen schlaue Affiliates und versuchen ein eigenes Business aufzubauen. Bei Instagram geht das jetzt gerade erst los und wir haben uns die Goldgräber der ersten Stunde angeschaut und analysiert.

Eines dieser Instagram-Profile ist „Megachats“ mit 450.000 Followern. Die über 400 Beiträge bestehen größtenteils aus Screenshots von Whatsapp-Chats, die leidlich witzig sind, aber anscheinend perfekt bei der Zielgruppe funktionieren. Das Wachstum des Accounts ist beeindruckend: In den letzten 30 Tagen gewann Megachats laut dem Analysetool Socialblade über 60.000 Follower. Pro Tag kommen zwischen 1.500 und 3.000 Fans dazu. Offenbar betreibt derjenige oder diejenige hinter Megachats noch weitere Instagram-Kanäle und kommt insgesamt so auf über 1,8 Millionen Follower.
Sehr interessanter und gut recherchierter Beitrag. Ich selbst bin zwar auf Instagram nicht sonderlich aktiv, aber es gibt ja auf allen Social Media Plattformen große Influenzer, die damit viel Geld verdienen. Also war es auch bei Instagram von Beginn an klar, dass diese Entwicklung nicht lange auf sich warten lassen würde. Im Vergleich zu der Entwicklung bei Facebook gehe ich allerdings davon aus, dass sich Instagram wesentlich schneller in die kommerzielle Richtung bewegen wird. Facebook wird sicherlich bald ein möglichst großes Stück von diesem Mega-Kuchen abhaben wollen…
Warum der Hashtag Werbung ausreicht, bleibt mir nach wie vor ein Rätsel. Ich mein, warum zwingt man die ganzen “Influencer” nicht dazu, klar und deutlich Werbung oder Anzeige zu schreiben, wenn sie dort schon mit Beiträgen Geld verdienen? Ein Hashtag ist nur ein Hashtag von vielen und viele hängen das #Werbung auch nur am Ende, bei all den anderen Hashtags mit dran. Ganz merkwürdige Regelung, wie ich finde.
I promote many products and services, so I wouldn’t want to use my link to market only one. On the other hand, you might be focused and very passionate about promoting one item. You could add your affiliate link—shortened, cloaked or branded—to your profile or create an account specifically for that item. For instance, you’re passionate about writing and want to promote Grammarly, a free grammar checker, and vocabulary enhancement app. You create an account called @awesomewriter and posts writing tips and motivational quotes. Your bio reads, “Improve your writing with this free software app. Click below to learn more. #Ad.”
On the other hand, if your goal is to get people to promote your product or service, special offers, discounts and more through channels other than social media, then use affiliate marketing. Target bloggers, companies and publishers with content that complements or relates to your brand base. Understand your customers’ needs and their interests so that you speak to your target audience about what matters most to them. If you sell workout gear, then partner with health and fitness publishers that focus on weight loss, healthy eating and more. This approach of speaking to specific customers with specific needs works because affiliate marketing is designed to generate leads and help you grow your revenue.
Die haben NIRGENDS auch nur Andeutungen von „Werbung“. Nicht mal in den Datenschutz Texten steht „Amazon“ oder „Affiliate“ drin.. wtf? Die machen seit Jahren Millionen und sind somit für mich mehr als „Vorbildstauglich“ für die Szene. Ich würde mich ja nach deren Design richten, wenn ich es mich trauen würde. Kann man die vielleicht mal kurz vom tollen Staat untersuchen lassen, damit wir aus deren Urteil lernen können?
Hey dear, really a great post, and briefly explained step by step. There are various ways to make some extra good bucks from instagram and people do earn a good money from it. I have visited many platforms for information but very few provide valid and genuine info. You are one of them. During my research I got to find a very useful and genuine way to earn money from instagram and I have been using it since last 2 weeks and have earn a few 100$. That link really helped me a lot. I am posting the link over here, hope it may help you as well,yoy can check it for self.
Thank you for this amazing post! It has definitely put my mind into set and changed a lot about the way I will post and do things on Instagram. Such a great help! And I did DM you on Instagram. Hoping to hear from you, had a few questions for you there! And another thing…. I love your instagram and blog posts. I have been following for a while now and definitely you are a huge influencer! Thanks again 🙂
Wichtig ist es ebenso die formellen Aspekte im Blick zu behalten. Wer regelmäßig mit Instagram Geld verdienen will, der macht das gewerblich. Beschäftige dich also mit den Grundlagen der Buchhaltung und setze von vor herein auf ein anständiges Setup mit z.B. FastBill. Ordentliche Angebote und Rechnungen wirken auch auf Kunden professioneller und erhöhen die Chance auf große Umsätze.
Customers love promotions and deals. Instagrammers are no exception. What’s the point to paying the full price if you can get a couple percent off? Offering coupon codes is a good way to increase your following and generate more sales. There’s good news for affiliates who want to run exclusive coupons without providing a specific link. Some coupon codes don’t require a click to be tracked by affiliate networks.  
Ich habe mich dafür entschieden, hinter jedem Affiliate-Link ein Sternchen * einzufügen. Ganz oben oder in der Sidebar in meinen Blogs und Affiliate-Sites steht dann die Erklärung (* = Affiliatelinks/Werbelinks). „Affiliatelink“ als Begriff dürfte dem durchschnittlichen Internet-Nutzer eher unbekannt sein und ist damit rechtlich nicht sicher. Es gab z.B. Gerichtsentscheidungen bzgl. der Kennzeichnung „sponsored by“, was als nicht ausreichend befunden wurde. Das dürfte auch auf „Affiliatelink“ zutreffen. Deshalb gebe ich hier zudem „Werbelink“ an.
Choose either an existing post and select Edit, or create a new post. Click on the image where you would like to add a shoppable tag. Enter the name of the product you would like to tag, and then select it as it appears in the search box. You can drag the tag around the screen to ensure it doesn’t block too much of the image. Once finished, Preview the image, and then select Done > Share.

der Instagram Blogger y verweist unter dem geposteten Bild auf den Link in der Biografie, beispielsweise, dass das Kleidungsstück der Firma y auf seinem Online Blog zu finden ist. Klickt der User auf den Link in der Biografie, sieht anschließend das Kleidungsstück auf dem Online Blog, klickt erneut das Bild an, wird er direkt zum Online Shop der Firma y weitergeleitet. An dieser Stelle bindet der Blogger y einen Affiliate-Link ein. Kauft der Besucher das zuerst auf Instagram gesichtete Kleidungsstück, erhält der Blogger als Affiliate von der Firma x eine Provision für die Vermittlung.

Jeder Marketingkanal bedarf einer speziellen Marketingstrategie – so auch Instagram. Zum Beispiel sind veröffentlichte Bilder nicht mit einer URL bzw. einem Link versehen. Zudem können Nutzer keine Bilder teilen. Dadurch ist es schwierig, unmittelbaren Traffic oder eine Konversion zu messen. Instagram ist daher als digitaler Branding Kanal einzuordnen.


Alternatively, to find niche affiliate programs, a basic Google search will suffice. Then simply sign up with the individual affiliate programs you like the look of and take it from there. There is no limit to how many affiliate programs you can sign up with, but make sure the products you are going to promote are high quality. If you promote products that aren’t up to scratch, you will lose the trust of your Insta-followers, and quickly lose your audience.
I find some of comments about this post typical excessive western self-indulgence. While I personally don’t believe in objectifying women. I don’t think Neil did any of that. His goal was to figure out how to best leverage Instagram. He looked at some of the most effective users and attempted to duplicate their success. He then, free of charge, shared the results with you and all some of us have got as a response is to scold and berate him. You’re getting free information from the experimentation of a world class expert. Get over yourself. These women are already on instagram, have a following and post attractive photos for the world to see. Neil didn’t coax them into doing something they aren’t already doing. Some of you instead of contributing to the experiment and the conversation by offering constructive advice, such as, “I don’t think this methodology works well with your brand”; instead choose to take the opportunity to put Neil down. The amount of unnecessary self-righteousness is ridiculous. You don’t spend money with Neil, yet you walk away with extremely valuable information and all you’ve got to offer is a huge hissy fit. Get over yourselves.
Experten vermuten, dass die Öffnung für andere Unternehmen möglicherweise bald eintreten wird und somit auch kleinere Unternehmen auf der Plattform werben können. Voraussichtlich lässt die kürzlich in den USA eingeführte “Carousel-Technik” für das deutsche Instagram nicht mehr lange auf sich warten. Mit dieser können Posts mit einem Link versehen werden, was derzeit nur in der Profil-Biografie möglich ist.

Die Kosten für Deine Instagram Werbung hängen von Deinen Gebotsstrategien ab. Du hast bei Instagram genau die gleiche Wahl wie bei Facebook und kannst Dich für unterschiedliche Strategien entscheiden. Zusätzlich hast Du die Wahl zwischen einer manuellen und einer automatischen Gebotseinstellung. Die Kalkulation der Kosten für Instagram Werbung erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie bei Facebook. Der Angebotspreis ist besonders wichtig. Hast Du Dich für eine manuelle Gebotseinstellung entschieden, erhält Instagram den genauen Gebotsbetrag, den Du für Deine Werbeanzeige maximal bezahlen willst. Entscheidest Du Dich stattdessen für eine automatische Gebotseinstellung, muss die Plattform für Deine Werbeanzeige ein passendes Gebot auswählen und die Kosten für Instagram Werbung individuell kalkulieren.
Affiliate Pro Tip: Use new posts in your Instagram feed to remind followers about your Instagram Story Highlights! If you share an affiliate related image, make sure you add a CTA into your caption that asks followers to check out your story highlight for more information! This way  you’re continuously directing traffic back to your affiliate offers.
Die Auswahl der Bilder ist entscheidend. Da die Bildsprache Trends unterliegt, muss sie stetig auf Aktualität überprüft werden. Instagram stellt verschiedene Bildtools und Filter zur Verfügung, sodass ein fesselndes Bild entsteht. Unternehmen sollten sich über die Möglichkeiten für visuelles Storytelling informieren, um die Inhalte zielgruppengerecht und in einer kreativen, hochwertigen Umgebung zu präsentieren.
An influencer can also choose to shorten the non-linkable URL that they include in their Instagram post by using bit.ly. If we “bit.ly” this link to AP’s blog, www.accelerationpartners.com/blog, it would look like http://bit.ly/1SwgojI. The affiliate simply inputs their affiliate link into a link shortener tool to get the shortened link. The Instagram follower would then copy/paste this link into their browser which would redirect them through an affiliate link to the merchants site.
Instagram – Instagram excels with brand exposure, but the UI makes it less likely that followers will click to purchase. The scrolling style of viewing posts as well as the link only being available in the bio lends itself to quick Likes and fewer clicks. However, I have seen some Instagram influencers succeed using Instagram Stories.Instagram Stories provide the personal one on one engagement feel that lends itself to conversions as well as an explanation on how followers can click on the affiliate link.
×