Shopping on Instagram allows brands to add shoppable tags to their images. As you can see from the image above, these tags contain a product’s name and price. However, if Instagrammers click on a tag, extra information about this product will be displayed on their screen. Importantly, and super excitingly for eCommerce stores, a View on Website call to action button will also be displayed with the extra product info. This button will link directly to the product page on the brand’s online shop.

Im Gegensatz zu Pinterest ist das Einbinden von Affiliate Links auf Instagram erlaubt. Besonders User mit einer großen Reichweite können mit dieser Methode Geld im Internet verdienen. Derzeit nutzen augenfällig viele Mode-Blogger die Vorteile des Affiliate Marketings, um mehr Umsätze zu generieren. Aber auch andere Branchen sind von der Verwendung des Werbelinks nicht ausgeschlossen.
Choose either an existing post and select Edit, or create a new post. Click on the image where you would like to add a shoppable tag. Enter the name of the product you would like to tag, and then select it as it appears in the search box. You can drag the tag around the screen to ensure it doesn’t block too much of the image. Once finished, Preview the image, and then select Done > Share.
Für Instagram Werbung in Form von klassischen Fotoanzeigen verwendest Du einfache Bilder in einem Quadrat- oder Querformat. Die Anzeigen werden auf Instagram zwischen den herkömmlichen Beiträgen gezeigt und unterscheiden sich von der Optik her durch den Hinweis “Gesponsert” von normalen Fotobeiträgen. Deine Bilder sollten in den Formaten PNG oder JPG vorliegen und die empfohlene Auflösung von 1.080 x 1.080 Pixel besitzen.
William Harris is leading content at Sellbrite and is also the Founder & Growth Marketer of Elumynt, LLC., VP of Marketing and Growth for a top 700 online retailer and former head of Marketing for When I Work, a VC backed SaaS company. William is also a contributor to leading publications like The Next Web, Search Engine Journal, Social Media Today, and Sellbrite and a speaker at industry events covering topics such as marketing strategy, search engine optimization, content marketing, digital marketing, social media and personal branding. Follow William on Twitter (@WmHarris101), LinkedIn, and Google+.

Als Alternative zu einem Dienst wie Linktree, bietet es sich an einen eigenen Blog im Instagram-Profil zu verlinken. Auf diese Weise können beispielsweise Produktreviews auf Instagram angeteasert werden und auf den dazugehörigen Blogbeitrag verweisen, in dem wiederum die passenden Affiliate-Links untergebracht werden können. So lassen sich Affiliate-Links mithilfe von Blogbeiträgen auch über weitere Soziale Netzwerke verbreiten, um die gesamte Community zu erreichen.


Denn insgesamt ist das Geschäftsmodell nicht nur bei der Anmeldung komplett vom Willen Instagrams abhängig. Ändert die Plattform ihr Schnittstelle oder entwickelt ein eigenes Affiliate-Tool, dürfte selbst Liketoknow.it in Schwierigkeiten geraten. Noch dürfte eine aktuelle Änderung bei Instagram den Tool-Anbietern aber in die Hände spielen. Durch die Einführung des per Algorithmus gefilterten News-Feeds á la Facebook werden viele Brand-Accounts mit wenig Engagement wahrscheinlich seltener angezeigt, schließlich will Instagram Unternehmen als Werbekunden gewinnen. Influencer haben meist eine hohe Engagement-Rate und dürften so weiterhin in den News-Feeds ihrer Abonnenten landen und damit die Affiliate-Links von Liketoknow.it, StyleLike & Co. in den Mittelpunkt rücken.
How exciting that you just started your blogging journey! Hopefully my post has helped steer you in the right direction (here’s the more direct blogging post: http://happygreylucky.com/how-to-start-and-grow-a-successful-lifestyle-blog-in-10-steps/). Other than what I wrote there I would just say stay true to yourself and make sure you’re passionate about what you’re posting. And keep at it! It can be pretty daunting at first but, if you stick with it consistently, hopefully you’ll be able to find some traction.
This is a great way to get noticed by a brand and maybe even have them repost your photo, which is great for growth. But even better yet, if you get on their radar they might just contact you for a collaboration. At the very least, it’s great for brands who are thinking of working with you to see that you do product placement on your Instagram (whether or not the brands you tag actually paid you or not). I wouldn’t go overboard, though, and tag every single item in every single photo. Just whatever happens to be prominent in the photo or whatever people typically ask you about in your comments. For example, I get a lot of questions about my IKEA learning tower hack so I actually created a separate Instagram account with the tutorial link so I can tag that account (@ikealearningtower) in every one of my kitchen photos because I know there will be someone interested in that info.
Mit diesen Werbeanzeigen kannst Du Deinen Feed-Content auf Instagram Stories deutlich aufwerten. Das Besondere an den speziellen Anzeigen ist, dass Deine Bilder oder Videos den kompletten Bildschirm einnehmen. Die Story Ads bestehen aus Deinem Benutzernamen, dem Hinweis, einem Foto oder Video und aus einer optionalen Call-to-Action. Einen Beschreibungstext kannst Du nicht hinzufügen. Durch die Story Ads verbindest Du Dich täglich mit den über 300 Millionen Nutzern der Instagram Stories. Instagram empfiehlt für die Story Ads eine Auflösung von 1.080 x 1.920 Pixel und beschränkt die Maximalgröße von Videos auf 4 GB und Bildern auf 30 MB.
Der Verkauf von Fotos auf Instagram kann durchaus viel Geld einbringen, wie der Fotograf Arnold Daniel zeigt. 2012 erhielt er von der Webseite „Gawker“ den Titel als bester Fotograf auf Instagram. Zwei Jahre später hatte er aber Probleme, seine Rechnungen zu bezahlen. Kurzerhand bot er vor seinem 34. Geburtstag Abdrucke seiner Fotos für 150 Dollar an. Nach einem Tag hatte er einen Umsatz von 15.000 Dollar generiert.
Eine Verbindung zwischen den Usern und dir zu schaffen ist maßgeblich für das Engagement auf deinem Profil. Wenn das nächste Mal jemand einen Post von dir kommentiert, dann antworte und trete in Interaktion mit deinen Abonnenten. Potratz rät auch dazu, des Öfteren Fotos mit Gesichtern zu veröffentlichen. Diese würden nämlich rund 38 Prozent mehr Likes bekommen als andere Fotos.
Offer More than Just Instagram Expertise – Employers will often want all of their social media platforms managed for them. If you can offer social media marketing and management across a range of platforms you will be in much more of a demand. A quick Google search will bring up a range of online courses to help get you started as a social media guru.
Mit der Instagram-Geschichte haben sich gewisse Tricks entwickelt, wie ein Account mit wenig Aufwand mehr Follower generieren kann. Viele der Möglichkeiten sind bereits in den anderen Tipps untergebracht. Allgemein lautet die Devise “Wer mitmacht, gewinnt”. Dazu zählen das aktive Kommentieren und Liken anderer Bilder, das Folgen anderer Profile oder das richtige Einsetzen von Hashtags. Aktuelle Trends sollten bei dem Steigern der Bekanntheit immer berücksichtigt werden.
Social media - can you remember life before Facebook and Instagram, Twitter and LinkedIn? No longer just a place to meet your friends, social media is big business when it comes to advertising and marketing. Ten years ago, social media marketing did not exist; now it has become one of the largest marketing methods to both small and large businesses. As a form of media, it has many different marketing strings to its bow , and one of these is the use of influencers.
It’s important to do some research into both your potential Influencer and their followers to see if this affiliate partnership is a good fit. While there’s no need to go over-board and nit-pick every single post, scrolling through and reading the comments on a few dozen will give you a good sense of whether this Influencer is right for your business.

Influencer marketing is the process of partnering with influential people in your niche and getting their help to promote your products and services. This form of marketing is one of the quickest, most powerful ways to get brand exposure in a short amount of time. Influencer marketing is personal by nature, so when the influencers have influence over your ideal target audience, their followers are much more likely to take action to find out more about you.
Innerhalb der Story-Funktion selbst gibt es noch weitere Features, die die Reichweite deiner Story erhöhen. Da Instagram ähnlich wie die Muttergesellschaft Facebook von Usern dazu genutzt wird, um nach Brands, Shops und anderen professionellen Accounts zu suchen und neue relevante Kanäle zu entdecken, solltest du die zur Verfügung stehenden Features innerhalb deiner Story nutzen. Dadurch erhöhst die deine Reichweite und erreichst mit großer Wahrscheinlichkeit Instagrammer, die bislang noch nicht auf deinen Account aufmerksam geworden sind. Dazu gehören:
hey that account whoisneilpatel only has 500 followers now what the hell man what happened to the account is there a follow up to this article you missed like every one eventually unfollowed you. I need to know other wise I aint never buying a IG Account and I allso want to know how much was did you buy the account for. that wasn’t addressed in the article

As for Instagram, having a business account makes it even easier for brands to contact you but I would personally shy away from switching since there’s a lot of whisper in the blogging world that Instagram will soon make business accounts pay to get their content seen by anyone. If you’re interested in reading more of my thoughts, check out my Instagram growth blog post – point #10). 
×