Hi Breno! Thanks for reading my post. How to create engaging content for influencers is a great idea for a post all on its own! It’s a tough line to walk because, of course, you want your post to translate to sales, but you also don’t want people to immediately shut off and scroll past you because they know your post is an ad. Thus, my short answer would be to work on including some sort of call to action within the photo. Make the photo engaging and encourage people to like and/or comment. Perhaps some sort of contest? Keep us posted on how it goes and what you decide to do. Cheers!

Zu erkennen ist ein Video als gesponsorter Post der Marke zalando im Instagram Newsfeed, wo ein langer Jumpsuit beworben wird (linkes Bild). Über einen Klick auf “Gesponsert” können Nutzer entweder die Werbung verbergen oder mehr über die Instagram-Werbeanzeige erfahren (mittiges Bild). Möchte der Nutzer mehr Informationen einsehen, erklärt Instagram, was es mit dem gesponsorten Label auf sich hat (rechtes Bild).
Als Schleichwerbung wird Werbung bezeichnet, die nicht als solche zu erkennen ist. Ein solcher Fall ist zum Beispiel gegeben, wenn sich ein Produkt „rein zufällig“ auf einen Instagram-Post schummelt und der Influencer dafür bezahlt wurde, dass er es dort platziert. Oder wenn ein Influencer auf Instagram begeistert über ein Produkt berichtet, zum Beispiel über den Fitnesstee, den er angeblich jeden Morgen trinkt – obwohl die finanzielle Vergütung der einzige Grund für das Foto ist.
Kevin Curry, is more famously known by his Instagram and YouTube name “FitMenCook”. As the founder of FitMenCook, Kevin encourages people to live their life in a healthy way. Through his Instagram posts, Kevin shares recipes designed for both men and women who want to eat healthy to maintain the work they put in at the gym. This Instagram foodie influencer has a YouTube channel with over 400k subscribers and over 1.1 million people follow him on Instagram.
Instagram macht es Menschen wahrlich nicht einfach, Geld über die Plattform zu verdienen. Auf der Profilseite hat man lediglich die Möglichkeit, einen einzigen Link zu integrieren. Dieser führt im Regelfall auf eine Webseite. Im Gegensatz zu Facebook, Twitter und Co. ist der Link in der Bio tatsächlich der einzige Verweis, den man einfügen kann. Links in Beiträgen können nicht angeklickt werden, da Instagram sie als Text darstellt.

Die Qualität der Werbeanzeigen und die Relevanz der Werbung sind ebenfalls wichtig. Instagram vergibt für jede Werbeanzeige eine bestimmte Punktzahl. Die Punkte drücken aus, wie relevant die Anzeige für Dein Zielpublikum ist und wie Deine Nutzer auf die Werbeanzeige reagieren. Die Punktezahl Deiner Werbeanzeige erhöht sich, wenn Deine Nutzer positiv auf die Anzeige reagieren. Die Punktezahl sinkt, wenn die Nutzer negativ auf die Werbeanzeige reagieren und diese ausblenden lassen. Werbeanzeigen mit einer höheren Punktzahl werden bevorzugt geschaltet. Instagram vergibt eine weitere Zahl für die Werbeanzeigen. Diese gibt genau an, wie stark die Plattform denkt, dass ein Nutzer eine bestimmte Aktion ausführt. Hast Du beispielsweise eine Werbeanzeige aufgegeben, bei der die Nutzer Deine Webseite besuchen sollen, stellt dies eine solche Aktion dar.
Der Fotograf Paul Ripke begleitete letztes Jahr Marteria auf seiner Konzerttour und veröffentlicht einige seiner Bilder auf Instagram mit zusätzlicher Erwähnung seines Online Blogs (linkes Bild). Lena Gercke, ein deutsches Model und Moderatorin, postet neben Modefotografien und Bilder von persönlichen Momenten, auch Fotos, wo sie beispielsweise die Marke adidas Deutschland erwähnt (mittiges Bild). Eine deutsche YouTuberin mit dem Instagram-Kanal bibisbeautypalace veröffentlicht regelmäßig Bilder von sich auf der Plattform. Im Beispiel promotet sie ihr neues YouTube-Video und verweist auf einen Link in ihrer Instagram-Biografie (rechtes Bild).

Hast du es erstmal zum Influencer geschafft, melden sich die potentiellen Kunden oder deren Marketing Agenturen eigentlich häufig von alleine. Besser ist es allerdings, wenn du dir selbst deine Kunden, bzw. die Marken aussuchst, für die du gerne werben möchtest. Du selbst weißt schliesslich am besten, welche Brand zu dir passen würde. Und genau das wollen Marken: Authentische Botschafter, die eine Marke aus Überzeugung (und gegen Geld) bekannter machen und Reichweite ausbauen. Schreib also die Marken gerne mal an und schau was passiert. Wenn dir das zu viel Aufwand ist, schau gerne bei Plattformen wie Blogfoster oder Influry vorbei, um aus bestehenden Angeboten das passende auszusuchen.
Wer sich als "Werbefläche" kaufen lässt, der muss/sollte dies auch als "Branded Content" kennzeichnen. Da der Hashtag #ad i.d.R. nicht ausreicht, bietet Instagram mittlerweile eine bessere Kennzeichnungsmöglichkeit an. Wie du deinen Content als Branded Content kennzeichnest, findest du z.B. hier. Damit soll das Geld verdienen mit Instagram über Werbung endlich aus der Grauzone geholt und zu einem ganz normalen Geschäftsmodell gemacht werden.
Das soziale Netzwerk baut die angebotenen Features immer weiter aus. Während man zu längst vergessenen Zeiten ausschließlich mit Hashtags versehene Fotos auf der Plattform posten konnte, besteht mittlerweile unter anderem die Möglichkeit über die App zu chatten, Stories, die à la Snapchat 24 Stunden sichtbar sind, hochzuladen und bezahlte Werbung zu schalten. Diese Optionen sind für Firmen und Marketer demnach mehr als attraktiv und halten zahllose Möglichkeiten bereit, kreativ, individuell und bestensfalls authentisch zu werben. Die folgenden 11Strategien schaffen eine Grundlage für die ideale Instagram-Präsenz.
I told them to send me their pictures….and I had to do this at the beginning…I created post with their image and they paid me for this. And now every two weeks I create for them sponsored post. I can't tell how much they are paying me because it's in our agreement. I can tell you that if your Instagram account has between 2k to 8k followers and your post usually have good engagement Rate between 200 to 400 likes per post you can easily charge from $80 to $180 Dollars per post and it of course depend on your Niche.
Tip#2 is to go sign up for elink,io right now. It’s a free tool that lets you post multiple links on your instagram bio which is super helpful to increase profits for us affiliate marketers. You can share links to multiple different landing pages and offers which is great for split testing, while you simultaneously share links to your other social media, and even your website. So now you don’t have to choose between a link to your landing or a link to your youtube channel, you can have both…. And no i’m not sponsored by them.
In der Regel wird ein Großteil des Einkommens einer Affiliate-Seite über Googles organische Suche generiert. Wie die letzten Jahre gezeigt haben, wird der Algorithmus immer intelligenter und trifft nicht selten Nischenseiten besonders hart. Google ist dabei nicht gezielt hinter Affiliate Marketer her, sondern viele Projekte sind schlicht und einfach minderwertig. Google Penguin, Google Panda und auch Google Fred heißen die Schreckgespenster.
A landing page is often used to collect email addresses and sell products, but you could create a landing page containing numerous links to direct your IG traffic. Alternatively, you can use IG-centric apps that provide templates to feature various links, for example, LinkTree and Lnk.Bio. Their goals are to solve the one-link Insta dilemma. LinkTree states, “You only get one chance to link in Instagram. Make it do more.” Lnk.Bio reads, “Multiple links for your Instagram bio, the new way to improve your Instagram experience.” Both tools are easy to set up. You just connect your IG account, pick a template, add links, and you’re ready. LinkTree has a free and pro plan. Lnk.Bio has four plans including free, monthly, and lifetime. Both platforms provide basic analytics.
At a direct conversion of $39/month subscription, you will receive $19.50/month commission at 50% each month. While you are sending traffic and referrals, you will receive $19.50 every month until that 1 sale cancels.  In addition, they may sign up as affiliates through your referral and you will be able to see who you referred that signed up. We will also pay you an additional 5% of your referred affiliate’s commissions!
Nordstrom Rack’s recent partnership with Shopping Links is an outstanding example how influencer marketing can be coupled with affiliate marketing to drive not only brand awareness but also traffic and sales. By utilizing the Shopping Links Influencer marketplace, Nordstrom Rack was able to simplify the process of identifying and gifting influencers at scale. Individually-selected Influencers created a series of social media posts supported with blog posts to showcase Nordstrom Rack’s products to more than 500,000 potential customers.
Story Highlights: Eine Story von dir gefiel dir so gut, dass deine Follower die Möglichkeit haben sollen, diese öfter und langfristig zu sehen? Gar kein Problem, denn seit letztem Jahr kannst du deine Storys archivieren und als Highlights posten. Diese sind dann auf deinem Account über deinem Feed zu sehen. Dabei kannst du so viele Highlights festhalten wie du magst. Vor allem für aktuelle Werbekampagnen oder Stories, die einen Link und bestimmte Hashtags enthalten, eignet sich die Funktion wunderbar. So finden deine Abonnenten länger einen Zugang dazu und haben das Highlight direkt oben auf deinem Account angeordnet präsent. Da User, die noch nicht zu deinen Followern zählen, sich eher die Story-Highlights anschauen, bevor sie den ganzen Feed runterscrollen, ist diese Funktion ein wahres Marketinggeschenk. Wir bei OnlineMarketing.de haben bislang drei Highlight-Kategorien angelegt: Artikel, Tech und Highlights.

The first is to choose a good, memorable username so when people are tagging you in their photos on Instagram they don’t have to search hard to find you. It’s best not to have any strange characters in there too as it can make it more difficult for people to find you. If you have a twitter, the same username can help when people are looking for you. If you are a brand, make sure your Instagram handle is the same as your brand.

Im Übrigen muss die Auszeichnung nichts Negatives sein. Schließlich ist den meisten Followern ohnehin bewusst, dass die Influencer die teilweise aufwendigen Kanäle mit täglichen Postings nicht umsonst betreiben, sondern damit auch Geld verdienen oder sogar ihren Lebensunterhalt damit bestreiten. Wer damit offen umgeht, ist authentisch. Die Berliner Lifestyle-Bloggerin Masha Sedgwick erzählt im Interview mit der W&V, dass ihre Leserschaft auf werbliche Posts nicht anders reagiert als auf persönliche Posts. Es hinge jedoch auch davon ab, wie diese gestaltet sind.


Immer mehr Unternehmen und Selbstständige schalten Werbung auf der Plattform Instagram. Dank der großen Beliebtheit des Online-Dienstes besitzt Instagram viele aktive Nutzer. Dadurch wird die Instagram Werbung von den Nutzern deutlich aktiver wahrgenommen als die klassische Print- und TV-Werbung. Instagram Werbung schalten kann jeder ohne große Vorkenntnisse. Ein weiterer Vorteil der beliebten Plattform sind die transparenten und vergleichsweise niedrigen Kosten für Instagram Werbung. Du erreichst mit einem wesentlich kleineren Budget viel mehr potenzielle Käufer als mit anderen Werbemaßnahmen. Der Aufwand hält sich in Grenzen und Du kannst innerhalb von wenigen Minuten optisch ansprechende Werbeanzeigen in Form von Bildern und Videos erstellen. Dank der verschiedenen Vorteile lohnt sich die Instagram Werbung für Unternehmen jeder Art, für jeden Dienstleister und für alle Selbstständigen. Außer für B2C-Unternehmen sind die Werbeanzeigen auf der Plattform auch für alle B2B-Unternehmen interessant.
…as an experiment, though, it certainly is interesting. Your work is highly respected (including by our company, which has many women working across a number of areas) but I must admit, I’m glad it was just an experiment. There are many facets to advertising, and this covered one type–the living vicariously through perfectly-presented images of luxury.
Like them or hate them, hashtags make a difference. They improve the discoverability of posts and drive likes and comments. The key point here is relevance. Use the hashtags that correspond to your niche. Carry out research and pay attention to the tags your competitors use in their posts. Incorporate some branded hashtags to raise awareness, like the name of the promoted product or any other related tag. Let your creativity flow. Instagram allows to use up to 30 hashtags per post, but be careful not to go overboard. The optimal number of hashtags for maximum engagement is 11.
The easiest way to get a lot from your influencer partners in your affiliate program is to set up a compensation plan with them where they’re paid a flat amount of money in exchange for promoting your products or services on their feed. Most influencers do not like working on a commission basis. They would much rather get cash upfront. If your brand were willing to do this, this would be the best way to get their attention. You could even work out a zero commission deal with them where they don’t earn commission from the sales they refer at all. If the influencer is really powerful, you might even come out ahead despite the upfront risk.

Hast Du Dich für das Anzeigenformat CPM entschieden, musst Du pro Tag mindestens 1 Euro als Werbebudget ausgeben. Die minimalen Kosten für Instagram Werbung sind gering und sprechen auch Nutzer mit einem kleinen Werbebudget an. Bei den anderen Formaten, wie Klicks oder Likes, musst Du das tägliche Budget auf mindestens 5 Euro festlegen. Bei den niederfrequenten Ereignissen beträgt das Tagesbudget 40 Euro oder mehr.


Ebenfalls beliebt bei Instagram sind Affiliate-Links für App-Installationen, die durch Plattformen wie SharePop ermöglicht werden. Dort können Interessenten Kampagnen wählen und erhalten dafür einen Tracking-Link. Dieser wird auf Instagram beworben und, wenn ein User die App installiert, folgt eine Vergütung. Neben Apps kann man auch Content großer Marken bewerben und wird für jeden Klick belohnt.

Conducting a Webstagram search is an excellent way to find popular relevant hashtags for your business in a fraction of the time it would take to do so if you were searching them out yourself directly from Instagram. You can tailor your search simply by entering relevant keywords to your business into the search bar at the top of the page. The platform is free and easy to use, so it is totally worth doing a quick Webstagram search as you try to identify key information relevant to your Instagram marketing strategy. When you do a Webstagram search, the site generates a list of the most popular related hashtags and users on Instagram, and from there, you can both find the best tags to include on your photos as well as potential influencers.
Die Kosten für Deine Instagram Werbung hängen von Deinen Gebotsstrategien ab. Du hast bei Instagram genau die gleiche Wahl wie bei Facebook und kannst Dich für unterschiedliche Strategien entscheiden. Zusätzlich hast Du die Wahl zwischen einer manuellen und einer automatischen Gebotseinstellung. Die Kalkulation der Kosten für Instagram Werbung erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie bei Facebook. Der Angebotspreis ist besonders wichtig. Hast Du Dich für eine manuelle Gebotseinstellung entschieden, erhält Instagram den genauen Gebotsbetrag, den Du für Deine Werbeanzeige maximal bezahlen willst. Entscheidest Du Dich stattdessen für eine automatische Gebotseinstellung, muss die Plattform für Deine Werbeanzeige ein passendes Gebot auswählen und die Kosten für Instagram Werbung individuell kalkulieren.
…as an experiment, though, it certainly is interesting. Your work is highly respected (including by our company, which has many women working across a number of areas) but I must admit, I’m glad it was just an experiment. There are many facets to advertising, and this covered one type–the living vicariously through perfectly-presented images of luxury.

der Instagram Blogger y verweist unter dem geposteten Bild auf den Link in der Biografie, beispielsweise, dass das Kleidungsstück der Firma y auf seinem Online Blog zu finden ist. Klickt der User auf den Link in der Biografie, sieht anschließend das Kleidungsstück auf dem Online Blog, klickt erneut das Bild an, wird er direkt zum Online Shop der Firma y weitergeleitet. An dieser Stelle bindet der Blogger y einen Affiliate-Link ein. Kauft der Besucher das zuerst auf Instagram gesichtete Kleidungsstück, erhält der Blogger als Affiliate von der Firma x eine Provision für die Vermittlung.
Influencer networks are companies that connect bloggers and influencers with brands. Some will have you apply for campaigns yourself while others will contact you if they have a brand who’s interested in you. For those networks where you apply yourself, they’ll have either a web platform or a phone app where you go in and look at all of the open campaigns and apply to those that interest you. Sometimes they’ll let you come up with a pitch that includes a rate you decide on yourself, other times it will be a fixed rate and you can decide if this amount is worth the effort of applying for and then, if you get picked, doing the work involved. Influencer networks can be a great tool, especially when you’re first starting out and want the chance to work with some bigger brands that might not yet have you on their radar.
Follow these six tips for list creation prior to sending out a single outreach email and watch your new affiliate revenue increase. Influencer recruitment has its challenges but is well worth the effort. With incremental revenue, increased brand equity and a higher percentage of new customers, a qualified influencer quickly turns into a top performer in your program.
The bulk of the money that I earn through blogging and Instagram is through sponsored collaborations. Essentially, a brand or shop will provide me with one or more products and I will incorporate them into an Instagram or blog post (or two, or three). How do you go about getting sponsored collaborations? By working with brands that reach out to you and/or by reaching out to your favourite brands to see if they want to collaborate.
×