Sono 2 i soggetti di un accordo commerciale di affiliazione: il primo è il merchant o inserzionista (o advertiser) che crea un programma di affiliazione per ingaggiare gli affiliati (o publisher) per promuovere prodotti o servizi online. Il secondo soggetto è appunto il publisher o affiliato che decide di partecipare al programma iscrivendo il proprio sito web, portale o presidio web per veicolare i prodotti o i servizi del brand promotore dell’affiliazione.
Before you can even begin to think about monetizing your blog or social media, you’ll need to grow your online presence. Get readers to your blog and followers to your social media accounts. I wrote up a detailed post on how to start and grow a lifestyle blog here and how to grow your Instagram account here. If you’re looking at a different type of blog or a different social media platform, a lot of what I wrote would probably still apply but I would also google around to see the best ways to grow a blog in your niche and any other social media accounts you’re focusing on.
Einige User halten es für angemessen, ihre Posts mit dem Hashtag #ad zu kennzeichnen. In Deutschland ist das nicht ausreichend. Auch #sponsored funktioniert nicht. Es muss sich um eine klare, deutsche Aussage halten: #anzeige oder #werbung sind das Mindestmaß. Besser ist es, im ersten Kommentar oder am Ende des Beitrags auf die Kooperation hinzuweisen.
Das Prinzip von SharePop mit dem beworbenen Content funktioniert auch, ohne sich bei dem Portal anmelden zu müssen. Sponsored-Posts sind in der Onlinewelt längst die Norm und machen auch vor sozialen Netzwerken wie Instagram nicht halt. Im Grunde wird der Promoter dafür entlohnt, eine Werbeanzeige bei Instagram zu posten, sei es für ein Produkt oder eine Dienstleistung.
Thank you for this amazing post! It has definitely put my mind into set and changed a lot about the way I will post and do things on Instagram. Such a great help! And I did DM you on Instagram. Hoping to hear from you, had a few questions for you there! And another thing…. I love your instagram and blog posts. I have been following for a while now and definitely you are a huge influencer! Thanks again 🙂
Mittlerweile hat sich auch Instagram selbst dieser Thematik angenommen. Bei Kooperationen haben Influencer die Möglichkeit, in den „Erweiterten Einstellungen“ eines Posts die Kennzeichnung „Bezahlte Partnerschaft mit …“ auszuwählen und das entsprechende Unternehmen anzugeben. Der Hinweis erscheint dann oberhalb des Fotos, also da, wo auch der Standort angegeben wird.
Du weißt, was deinem Publikum gefällt. Du kannst dir mit diesem Wissen diverse kreative Marketing-Aktionen einfallen lassen. Organisiere zum Beispiel ein Gewinnspiel oder eine Verlosung. Beispielsweise können Follower etwas gewinnen, wenn sie einen Freund unter einem Post markieren, etwas reposten oder eine Story mit deiner Firmenerwähnung oder Markennennung hochladen. Dennoch solltest du darauf bedacht sein, dass die Geschenke immer noch zielgruppenrelevant sind. Ansonsten läufst du Gefahr, dass User dein Profil abonnieren, aber nach dem Ende des Gewinnspiels wieder abspringen. Deshalb sollten die Gewinne weiterhin einen thematischen Zusammenhang zu deiner Dienstleistung darstellen.
Another great way to get the most out of Instagram influencers in your affiliate program is to host a product giveaway with them. Influencers love running giveaways because they receive excellent engagement from them and gain a lot of new followers in the process. When you structure the giveaway with the influencer you do want to make sure that it’s not one sided and you get some new followers for your social media accounts as well. At the end of the day, it’s a great way to get some new followers and get some great marketing out there for the cost of your product, which is usually a brand’s preferred currency.
This might sound like a given, but it looks better if you can do your own photo shoot in your own style - it goes back to the word of mouth marketing. If you are the one wearing the product or have styled the picture yourself, it is more genuine and more likely to lead to a sale. @victoriama9 is a great example of this - it’s clear in the images that it’s her wearing the outfits and not a photo from the brand.
Ok I am new to shopify, designed up yesterday and setup my store and got it rolling already thanks to you guys. I am going to be getting a affiliate program going now but I am curious how long shopify takes for payments to arrive in my bank if im in the USA. Do they send a payment for every order? or should I just take paypal to make it easier to pay affiliates? This is what I am trying to figure out currently, from what I heard it takes 3 days to receive payments in USA and then im assuming I could pay affiliates with paypal with bank transfer. Should I just take paypal, i mean they charge a extra 2% that adds up?
Shopping on Instagram allows brands to add shoppable tags to their images. As you can see from the image above, these tags contain a product’s name and price. However, if Instagrammers click on a tag, extra information about this product will be displayed on their screen. Importantly, and super excitingly for eCommerce stores, a View on Website call to action button will also be displayed with the extra product info. This button will link directly to the product page on the brand’s online shop.
Die einfachste und schnellste Art, um Instagram Werbung schalten zu können, ist über die App. Du startest die mobile Anwendung und hebst einen Beitrag hervor, den Du auf der Plattform teilst. Nun kannst Du erfassen, wie viele Nutzer Deinen Beitrag ansehen und mit dem Inhalt interagieren. Mit dem bewährten Werbeanzeigenmanager kannst Du professionelle Social Media Werbung erstellen und verwalten. Das praktische Tool ist für mobile Endgeräte und für Desktop-Computer verfügbar. Du kannst mit dem Manager Deine Werbekampagnen, verschiedene Werbeanzeigengruppen und einzelne Werbeanzeigen einrichten. Die laufenden Kosten für Instagram Werbung lassen sich ebenfalls anpassen. Du kannst zu jederzeit Änderungen an Deinen Werbekampagnen vornehmen und Dir die Ergebnisse anzeigen lassen.
Before you can even begin to think about monetizing your blog or social media, you’ll need to grow your online presence. Get readers to your blog and followers to your social media accounts. I wrote up a detailed post on how to start and grow a lifestyle blog here and how to grow your Instagram account here. If you’re looking at a different type of blog or a different social media platform, a lot of what I wrote would probably still apply but I would also google around to see the best ways to grow a blog in your niche and any other social media accounts you’re focusing on.
Jeder Marketingkanal bedarf einer speziellen Marketingstrategie – so auch Instagram. Zum Beispiel sind veröffentlichte Bilder nicht mit einer URL bzw. einem Link versehen. Zudem können Nutzer keine Bilder teilen. Dadurch ist es schwierig, unmittelbaren Traffic oder eine Konversion zu messen. Instagram ist daher als digitaler Branding Kanal einzuordnen.
Stories haben die Instagram-Community im Sturm erobert. Das direkt von Snapchat kopierte Feature versprach von vornherein ein Erfolg zu werden, war es doch bereits auch bei den Usern der Konkurrenz sehr gefragt. Das Potential ist nicht eben gering, bei der hohen Anzahl an täglichen Usern. Allein 150 Millionen Nutzer schauen sich täglich Stories an, wobei ein Drittel der angesehenen Stories Markeninhalte sind. Daher rollt Instagram ab sofort Anzeigen in den Stories für Werbetreibende aus. So sollen Unternehmen die Möglichkeit erhalten, Usern ganze Geschichten in Vollbild als Video, Bild oder Gif zu präsentieren und bekommen gleichzeitig auch erweiterte Funktionen für die Insights, die Unternehmensprofile innerhalb der App direkt einsehen können. In den Insights lassen sich Daten zu
I look forward to seeing if/how this $57k investment pays off for you. It’s a pretty interesting experiment to say the least. I have the same dilemma with the Instagram account I just created for my bow tie company, Chringle & Co. I see how the fashion accounts that get tons of attention operate, but I’m not flashy enough to organize a daily photo shoot to showcase my #details. Dah well, hopefully I can use the approach you have and work with other Instagram models and fashion-forward individuals in the coming months.
Zu einer erfolgreichen Instagram-Kampagne gehört immer das Analysieren der Konkurrenz im gleichen Themenfeld. Dort können angehende Instagram-Merchants feststellen, wie Produkte dargestellt werden und welche Bilder besonders beliebt sind. Mit den gewonnen Daten und einer individuellen Marketingkampagne steht dem Beginn der Instagram-Karriere nichts mehr im Wege.
Like them or hate them, hashtags make a difference. They improve the discoverability of posts and drive likes and comments. The key point here is relevance. Use the hashtags that correspond to your niche. Carry out research and pay attention to the tags your competitors use in their posts. Incorporate some branded hashtags to raise awareness, like the name of the promoted product or any other related tag. Let your creativity flow. Instagram allows to use up to 30 hashtags per post, but be careful not to go overboard. The optimal number of hashtags for maximum engagement is 11.
Swipe up! Verlinke Produkte und Infos: Stories sind eine wahre Bühne für Marketer, Firmen und jegliche Art von Promotion. Wenn du ein Produkt oder etwas Anderes in deiner Story per Video oder Foto anpreist, kannst du die dazugehörige Website verlinken. So können die Nutzer, wenn sie die Story anschauen, nach oben wischen und gelangen direkt zu dem Produkt. Also swipe up!
In the beginning, the tracking capabilities of affiliate marketing felt revolutionary: marketers were giving trackable links to publishers, with the publisher earning a commission every time a reader made a click or a purchase. Leveraging this newfound transparency opened up an opportunity for publishers to monetize their content without having to sell banner ads and pop-ups, while brands could now have a trackable, results-driven strategy for their marketing spend. 

Wer auf Plattformen wie Facebook, Pinterest oder Instagram Affiliate Marketing betreibt, sollte die entsprechenden Links als Werbung kennzeichnen. Experten empfehlen in diesem Zusammenhang einen Hinweis auf Werbung im „unmittelbaren Umfeld des Links“. Darüber hinaus ist es ratsam die Nutzer über die Funktionsweise von Affiliate Marketing zu informieren.
Instagram ist ein kostenloser Onlinedienst zum Teilen von Bildern und Videos und besteht seit 2010. Die beliebte Plattform gehört zu Facebook und kann mittels einer gleichnamigen App auf Geräten mit den Betriebssystemen Windows 10, iOS und Android genutzt werden. Dank einer innovativen Mischung aus einem Microblog und einer audiovisuellen Plattform lassen sich die Bilder über Instagram in den anderen sozialen Netzwerken verbreiten. Mittlerweile nutzen Instagram mehr als 500 Millionen Menschen auf der ganzen Welt. Aufgrund der vorhandenen Funktionen und der großen Beliebtheit eignet sich der Onlinedienst hervorragend für Werbung. Trotz der vielen Vorteile profitieren die Nutzer von transparenten und fair kalkulierten Kosten für Instagram Werbung.
Dieses Instagram Feature ist seit 2016 auf der Plattform verfügbar. Von Snapchat adaptiert, ist diese Funktion ein wahres Geschenk für Marketer. Obwohl das Posten von Videos und Bildern im Feed immer noch die Hauptfunktion des sozialen Netzwerks darstellt, gewinnen Stories immer mehr an Bedeutung und sollten unbedingt von dir genutzt werden. Dieses Feature generiert tatsächlich mit das höchste Engagement und hat viele Zuschauende. Vor allem (noch) kleine Accounts können durch die Konzentration auf die Features bei Intagram Stories an enormer Reichweite gewinnen.
Alternatively, to find niche affiliate programs, a basic Google search will suffice. Then simply sign up with the individual affiliate programs you like the look of and take it from there. There is no limit to how many affiliate programs you can sign up with, but make sure the products you are going to promote are high quality. If you promote products that aren’t up to scratch, you will lose the trust of your Insta-followers, and quickly lose your audience.
Die Kosten für Deine Instagram Werbung hängen von Deinen Gebotsstrategien ab. Du hast bei Instagram genau die gleiche Wahl wie bei Facebook und kannst Dich für unterschiedliche Strategien entscheiden. Zusätzlich hast Du die Wahl zwischen einer manuellen und einer automatischen Gebotseinstellung. Die Kalkulation der Kosten für Instagram Werbung erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie bei Facebook. Der Angebotspreis ist besonders wichtig. Hast Du Dich für eine manuelle Gebotseinstellung entschieden, erhält Instagram den genauen Gebotsbetrag, den Du für Deine Werbeanzeige maximal bezahlen willst. Entscheidest Du Dich stattdessen für eine automatische Gebotseinstellung, muss die Plattform für Deine Werbeanzeige ein passendes Gebot auswählen und die Kosten für Instagram Werbung individuell kalkulieren.
A Direct Message on Instagram is only slightly better. It can get lost in the mix of other DMs, and it’s often a crap shoot as to whether they will even read it since if they don’t follow you on Instagram, your DM will show up as a “message request” in their inbox. These are often just ignored. However, Influencers on the micro-level are more likely to check these DMs so for those with smaller followings, it’s worth a shot.
Das Problem, dass Instagram keine Links unter den einzelnen Beiträgen zulässt, umgeht Liketoknow.it mit einem cleveren Trick: Influencer melden sich bei dem Service an, tragen die Affiliate-Links zu den Outfits in einer Web-Oberfläche ein und bekommen einen Liketoknow.it-Link (z.B.: www.liketk.it/2inYP). Diesen posten sie dann in der Beschreibung des jeweiligen Instagram-Fotos – wo er wegen der Instagram-Vorgaben nicht klickbar ist. Jeder Instagram-Nutzer der dieses Foto liked und bei Liketoknow.it angemeldet ist, bekommt dann eine E-Mail mit den Links zum Influencer-Shop. Über die Landing-Pages der Influencer und Brands kommt er dann zum eigentlichen Online-Shop. Kauft der Nutzer, bekommt der Influencer eine Affiliate-Provision, einen Teil behält Liketoknow.it.

Most affiliate networks these days offer an option to set a specific coupon code as “forced exclusive” to a specific affiliate publisher. This means that any time that coupon code is used, even if no affiliate link was clicked previously, the specific affiliate which the code is tied to always gets commission for sales where customers use that code. This is especially helpful if customers happen to visit a coupon site or a different bottom funnel affiliate before making their purchase when the Instagram influencer was the true referrer for the sale and deserves the proper credit.
×