Fragen-Sticker: Mittels der vor kurzem ausgerollten Fragen-Sticker können Follower dir Fragen stellen. Das vorgegebene Frageformat lautet: „Stelle mir eine Frage“. Dieses kannst du natürlich abwandeln und spezifizieren. Natürlich kannst du dir diese Option auch anderweitig zu Nutze machen, die Funktion umdrehen und eine Frage an deine Abonnenten stellen. Das Engagement ist dir gesichert.
An influencer can also choose to shorten the non-linkable URL that they include in their Instagram post by using bit.ly. If we “bit.ly” this link to AP’s blog, www.accelerationpartners.com/blog, it would look like http://bit.ly/1SwgojI. The affiliate simply inputs their affiliate link into a link shortener tool to get the shortened link. The Instagram follower would then copy/paste this link into their browser which would redirect them through an affiliate link to the merchants site.
Story Highlights: Eine Story von dir gefiel dir so gut, dass deine Follower die Möglichkeit haben sollen, diese öfter und langfristig zu sehen? Gar kein Problem, denn seit letztem Jahr kannst du deine Storys archivieren und als Highlights posten. Diese sind dann auf deinem Account über deinem Feed zu sehen. Dabei kannst du so viele Highlights festhalten wie du magst. Vor allem für aktuelle Werbekampagnen oder Stories, die einen Link und bestimmte Hashtags enthalten, eignet sich die Funktion wunderbar. So finden deine Abonnenten länger einen Zugang dazu und haben das Highlight direkt oben auf deinem Account angeordnet präsent. Da User, die noch nicht zu deinen Followern zählen, sich eher die Story-Highlights anschauen, bevor sie den ganzen Feed runterscrollen, ist diese Funktion ein wahres Marketinggeschenk. Wir bei OnlineMarketing.de haben bislang drei Highlight-Kategorien angelegt: Artikel, Tech und Highlights.
Für Instagram Werbung in Form von klassischen Fotoanzeigen verwendest Du einfache Bilder in einem Quadrat- oder Querformat. Die Anzeigen werden auf Instagram zwischen den herkömmlichen Beiträgen gezeigt und unterscheiden sich von der Optik her durch den Hinweis “Gesponsert” von normalen Fotobeiträgen. Deine Bilder sollten in den Formaten PNG oder JPG vorliegen und die empfohlene Auflösung von 1.080 x 1.080 Pixel besitzen.
I personally don’t do either of these forms of advertising because I’m very particular about the look and feel of my blog and from my (admitted) very limited research, it looks like I might earn about $10 a day which really isn’t all that much when you take into consideration what I’m giving up (that very clean, ad-free blog look). That said, I really haven’t done enough research and I might look into this option at some point down the road.
To be a leader in affiliate marketing, networks and agencies must recognize that advertisers are seeking more than just one-off leads or incremental sales. They want advocates and storytellers who can engage potential shoppers, demonstrate vertical expertise, and strengthen brand loyalty to inspire a long-term relationship. Influencers allow brands to take advantage of all the benefits of affiliate marketing, including transparency and guaranteed exposure while adding the power to connect with shoppers and strengthen brand affinity. Affiliate marketing is a proven channel, strengthened by its access to data and quantifiable results. The opportunity is now for both advertisers and their affiliate networks to embrace influencer marketing and make it as cost-effective and transparent as they have affiliate marketing. In this case, the whole – affiliate marketing and influencer marketing – is definitely greater than the sum of its parts.
Mit der Instagram-Geschichte haben sich gewisse Tricks entwickelt, wie ein Account mit wenig Aufwand mehr Follower generieren kann. Viele der Möglichkeiten sind bereits in den anderen Tipps untergebracht. Allgemein lautet die Devise “Wer mitmacht, gewinnt”. Dazu zählen das aktive Kommentieren und Liken anderer Bilder, das Folgen anderer Profile oder das richtige Einsetzen von Hashtags. Aktuelle Trends sollten bei dem Steigern der Bekanntheit immer berücksichtigt werden.
Die Kosten für Deine Instagram Werbung hängen von Deinen Gebotsstrategien ab. Du hast bei Instagram genau die gleiche Wahl wie bei Facebook und kannst Dich für unterschiedliche Strategien entscheiden. Zusätzlich hast Du die Wahl zwischen einer manuellen und einer automatischen Gebotseinstellung. Die Kalkulation der Kosten für Instagram Werbung erfolgt auf die gleiche Art und Weise wie bei Facebook. Der Angebotspreis ist besonders wichtig. Hast Du Dich für eine manuelle Gebotseinstellung entschieden, erhält Instagram den genauen Gebotsbetrag, den Du für Deine Werbeanzeige maximal bezahlen willst. Entscheidest Du Dich stattdessen für eine automatische Gebotseinstellung, muss die Plattform für Deine Werbeanzeige ein passendes Gebot auswählen und die Kosten für Instagram Werbung individuell kalkulieren.
If you have a special offer or want to promote specific products or get your audience excited about an upcoming launch or campaign, use influencer marketing. Because influencers are in front of your target audience, the influence they have over their followers and the established trust have the potential to drive a great deal of awareness to your brand. The key to successful influencer marketing is to use influencers who believe in your product and don’t promote products that compete with it.
Du glaubst Affiliate Marketing ist deine Chance schnell reich zu werden. Du siehst dir bei YouTube Videos von Nischenseitengurus an, die teure Autos fahren, mit einer Rolex prahlen und mit schönen Frauen ihren Status in deinen Augen erhöhen wollen. In der Realität leben diese Leute von deinem Geld, welches du ihnen für ihre wertlosen Kurse zahlst. Das nennt sich Werbung und du bist darauf reingefallen.

I personally don’t do either of these forms of advertising because I’m very particular about the look and feel of my blog and from my (admitted) very limited research, it looks like I might earn about $10 a day which really isn’t all that much when you take into consideration what I’m giving up (that very clean, ad-free blog look). That said, I really haven’t done enough research and I might look into this option at some point down the road.
I’ve googled and googled and cannot seem to find out how random girls just blow up on Instagram. I HONESTLY do not care about the numbers of followers, I just want to see my business grow and it eats at me how I cannot find “the secret”; because I know there is one…. How does a girl start her blog and 6 months after her launch she has over 1,000,000 page views. They say… Great taste but I call bullshit. For a while I even began to think it was because I’m not a f*[email protected] stick. I have a nice a$$.. But even big a$$es go viral on IG.
Wenn du Hashtags richtig einsetzt, kannst du mit der dazugewonnen Reichweite neue Follower generieren. Doch viele User wissen nicht mehr wirklich, wie sie Hashtags bestmöglich einsetzen sollen. Nicht wenige Gerüchte haben sich verbreitet. Mit vielen Hashtags erreicht man eine hohe Performance? Leider ein Mythos, der sich nicht bewahrheitet. In unserem ultimativen Instagram Hashtag Guide für 2018 findest du alle relevanten Informationen zu einem idealen Umgang mit Hashtags.
So it means that 5 people will buy using your Affiliate link and let's say that you promote a product for $50 dollars and only 10$ will go for you. So you just made $50 Dollars after two weeks working less than 1hour in those two weeks. It’s really easy and realy fast money and if you know where to look you can get sometimes even $100 Commiosn for each person that bought product that you promoted.
Building on last year’s inaugural edition of The Awin Report, the first, global definitive guide to the industry, this new and updated version for 2018 provides a fresh take on the market as it stands. Utilizing data and insights tracked across our 15 different markets, over 100,000 affiliate partners and 13,000 brands worldwide, this amounts to an invaluable guide for the modern marketer on affiliate marketing’s DNA.

Seit Mitte 2016 kann das Nutzerprofil auf Instagram in einen Business-Account umgewandelt werden. Mit einem geschäftlichen Profil können die Nutzer auf spezielle Statistiken zugreifen, diverse Kontaktmöglichkeiten hinzufügen und können Social Media Werbung direkt in der mobilen Anwendung erstellen. Dadurch eignet sich Instagram bestens für Marketing-Maßnahmen. Auf Instagram Werbung schalten können die Nutzer ohne einen großen Aufwand. Die Werbung erscheint zwischen den einzelnen Beiträgen in Form von Videos oder Fotos und wird auf die Nutzer und deren Vorlieben individuell abgestimmt. Seit Anfang 2018 können deutsche Nutzer von Instagram auf der Plattform einkaufen. Durch ein einfaches Antippen der markierten Produkte auf den Werbebildern erhalten die Nutzer weitere Informationen und Preise. Das Ganze funktioniert im Grunde wie ein visuelles Schaufenster.


Wenn du Hashtags richtig einsetzt, kannst du mit der dazugewonnen Reichweite neue Follower generieren. Doch viele User wissen nicht mehr wirklich, wie sie Hashtags bestmöglich einsetzen sollen. Nicht wenige Gerüchte haben sich verbreitet. Mit vielen Hashtags erreicht man eine hohe Performance? Leider ein Mythos, der sich nicht bewahrheitet. In unserem ultimativen Instagram Hashtag Guide für 2018 findest du alle relevanten Informationen zu einem idealen Umgang mit Hashtags.

Bei Instagram entdeckt man manchmal Hashtags wie #ad oder #sponsored. Doch laut der Rechtsprechung reicht das nicht aus. Einen Medieninhalt mit dem Hinweis „Sponsored“ oder „Sponsored by“ zu versehen, ist nach Urteilen des Bundesgerichtshofs (Urteil vom 06.02.2014, I ZR 2/11) und des Landgerichts München (Urteil vom 31.07.2015 – 4 HK O 21172/14) nicht zu empfehlen. Die Richter argumentieren damit, dass die englischsprachigen Begriffe nicht jedem geläufig sind. Einige Anwälte, zum Beispiel Nina Diercks im UPLOAD Magazin, sehen jedoch die Möglichkeit, dass sich diese Situation in Zukunft ändert, weil die Bezeichnung auf Instagram sehr häufig verwendet wird. Bis dahin gilt jedoch: Lieber auf Nummer sicher gehen.

You can promote your latest products, acquire new customers, or even communicate directly with your existing ones. Instagram has reached 800 million monthly active users. According to KISSmetrics, 70% of Instagram users have already looked up various brands on the platform and actually want to consume their content. This is exactly why marketing on Instagram can be so effective for your ecommerce business.
Wenn Nutzer deinen Account auf einem Foto, Video oder in ihrer Story verlinken, erhältst du eine Benachrichtigung. Das bietet für dich eine willkommene Grundlage für eine Marketingaktion. Denn so sehen zunächst die Follower der Person, die dich erwähnt hat, deinen Account, aber du kannst den Inhalt der Person auch reposten. Mit den nutzergenerierten Inhalten zeigst du Usernähe und bleibst mit deiner Zielgruppe in Verbindung.

Whether you are a brand or an influencer, creating a good Instagram profile isn’t as easy as it sounds. In principle it’s simple - take a good photo, upload it, add a filter and upload it. However, some of the most successful accounts have taken steps to make sure their Instagram stands out from the crowd so that they can gain more followers, and if they are an influencer, it paves the way for big brands to want to work with them to reach a wider audience.

Prior to any list creation, I identify my top niches to recruit from. As an example, I manage an all-natural cosmetic brand. I look beyond the general niche of beauty bloggers and focus recruitment one level deeper. The more specific the niche I find, the higher conversion rates I see.  One recruitment segment I’ve identified is vegan influencers. These micro-influencers may have smaller numbers in followers, but they have knowledge, passion and a sincere connection with their audience that results in an authentic representation of my merchant. Below is an example of one of my top performing influencers. While her numbers do not compete with Kardashian level influencers, her authenticity and engagement surpass those with higher followers.
Merch by Amazon – If you use Merch by Amazon then you don’t need to set up your own online store – all products are simply displayed on Amazon’s website. Simply upload your artwork to your Amazon Merch account, and add the product information and price. Amazon will then create a product page for your work, and when you receive orders they will print and ship. (Merch by Amazon only prints onto T-shirts and is only available in the US).
To tap into these audiences, brands are keen to become involved with social media influencers. This has become so in-demand that now, specialised companies that have seen the growth pattern help businesses link up with influencers in their industry. Brands that manage to get in front of influencers see their products promoted to an audience already attuned to what the influencers have to say. These warm markets are more likely to buy, without resorting to pressurised marketing techniques.
Hi Breno! Thanks for reading my post. How to create engaging content for influencers is a great idea for a post all on its own! It’s a tough line to walk because, of course, you want your post to translate to sales, but you also don’t want people to immediately shut off and scroll past you because they know your post is an ad. Thus, my short answer would be to work on including some sort of call to action within the photo. Make the photo engaging and encourage people to like and/or comment. Perhaps some sort of contest? Keep us posted on how it goes and what you decide to do. Cheers!
×