Affiliate marketing examples are everywhere online. Visit any niche site and chances are you’ll find some kind of affiliate marketing. You’ll notice that affiliate marketing looks a lot like display ads. With display advertising, you create ads that appear on other websites. When site visitors click on them, they’re taken to a landing page where they can learn more about your product and convert to become a paying customer.
Du weißt, was deinem Publikum gefällt. Du kannst dir mit diesem Wissen diverse kreative Marketing-Aktionen einfallen lassen. Organisiere zum Beispiel ein Gewinnspiel oder eine Verlosung. Beispielsweise können Follower etwas gewinnen, wenn sie einen Freund unter einem Post markieren, etwas reposten oder eine Story mit deiner Firmenerwähnung oder Markennennung hochladen. Dennoch solltest du darauf bedacht sein, dass die Geschenke immer noch zielgruppenrelevant sind. Ansonsten läufst du Gefahr, dass User dein Profil abonnieren, aber nach dem Ende des Gewinnspiels wieder abspringen. Deshalb sollten die Gewinne weiterhin einen thematischen Zusammenhang zu deiner Dienstleistung darstellen.
Keep in mind that even with offers to pay these Influencers, it’s still a numbers game (though money definitely talks). So keep sending these emails out and you’ll get responses soon enough. Start with a goal of 25 emails a week. It’s normal to get only several response from these emails, so don’t worry about low response rates too much. Tweak your pitch and keep at it.
Wir verwenden Cookies und andere Technologien, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu Ihrer Verwendung unserer Website an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die Sie ihnen bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen Ihrer Nutzung der Dienste gesammelt haben. Details hierzu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Als Alternative zu einem Dienst wie Linktree, bietet es sich an einen eigenen Blog im Instagram-Profil zu verlinken. Auf diese Weise können beispielsweise Produktreviews auf Instagram angeteasert werden und auf den dazugehörigen Blogbeitrag verweisen, in dem wiederum die passenden Affiliate-Links untergebracht werden können. So lassen sich Affiliate-Links mithilfe von Blogbeiträgen auch über weitere Soziale Netzwerke verbreiten, um die gesamte Community zu erreichen.
Gehen wir einmal von einem starken Tag mit 15.000 Klicks aus: Installiert nur ein Prozent derjenigen, die geklickt haben, auch die App, kommt Megachats auf 150 Installs und damit auf einen Tagesverdienst von knapp über 330 Euro beim Spiel „Panda Pop“ (es gibt 223 Coins also 2,23 Euro pro Install von Sharepop). Theoretisch ist das mit jedem der mindestens fünf Kanäle möglich. Neben Megachats setzen die Accounts Jungsfakten, Chatdiss, Jokerfact und Funnybruder auf das Affiliate-Prinzip. Insgesamt kommen die Accounts wie oben beschrieben auf 1,8 Millionen Follower bei Instagram. Den jeweils Hundertausenden Fans werden auf jedem Kanal immer wieder die Partner-Accounts vorgeschlagen, um weiter zu wachsen. Dabei heißt das nicht unbedingt, dass alle Kanäle von der gleichen Person betrieben werden. Von Facebook-Experten hören wir immer wieder, dass sich erfolgreiche Fan-Seiten gegenseitig empfehlen und jeweils Anteile am Umsatz des Anderen bekommen.
Geotagging und Hashtags: Über den Sticker oben rechts kannst du Hashtags und Local Tags in deine Story einbauen und deine Reichweite erhöhen. Wie bereits erwähnt: Suche bewusst Tags aus und überlade die Story nicht mit zu vielen Stickern. Die Größe und die Position kannst du mit ziehenden Bewegungen deiner Finger individuell an das Bild oder Video anpassen. Oder verstecke die Hashtags hinter einem Emoji. Mit einem gelungenen Einsatz von Hashtags in deiner Story landest du womöglich in der dazugehörigen Hashtag Story und machst deinen Content einem viel größeren Publikum zugänglich.
Die Videoanzeigen werden wie die Photo Ads auf der Plattform zwischen den Beiträgen angezeigt. Die Instagram Werbung überzeugt zusätzlich mit akustischen, optischen oder bewegten Elementen. Du kannst Deine Video-Werbung mit einer maximalen Länge von 60 Sekunden veröffentlichen. Deine Videos müssen entweder in einem quadratischen Format oder im Querformat vorliegen. Die Videos dürfen maximal 4 GB groß sein.
Wie kann Affiliate auf einer Plattform funktionieren, auf der Links in Posts und Kommentaren nicht auftauchen? Megachats nutzt einen Workaround. Einer der wenigen Orte, an denen Links auf Instagram eingefügt werden können, ist in der Profilbeschreibung. Megachats packt also den Affiliate-Link neben das Profilfoto und weist seine vielen Follower über ein Werbeposting darauf hin. Dort steht dann sowas: „Die perfekte Spiele-App gegen Langeweile! Link zur App in meiner Bio!“ Klickt Ihr auf den Link, landet Ihr direkt im App Store oder Googles Play Store bei der App des Tages. Bei unseren Recherchen waren das unter anderem die Musik-App Deezer oder Spiele wie „Panda Pop – Bubble Shooter“ und „Cookie Jam“.
Influencer networks are companies that connect bloggers and influencers with brands. Some will have you apply for campaigns yourself while others will contact you if they have a brand who’s interested in you. For those networks where you apply yourself, they’ll have either a web platform or a phone app where you go in and look at all of the open campaigns and apply to those that interest you. Sometimes they’ll let you come up with a pitch that includes a rate you decide on yourself, other times it will be a fixed rate and you can decide if this amount is worth the effort of applying for and then, if you get picked, doing the work involved. Influencer networks can be a great tool, especially when you’re first starting out and want the chance to work with some bigger brands that might not yet have you on their radar.
In welcher Art und Weise die Maßnahmen beim Affiliate Marketing zu markieren sind, ist allerdings bislang rechtlich unklar. Häufig setzen Influencer, um Strafen zu vermeiden, einen Stern (*) hinter den jeweiligen Link. Ob diese Praxis allerdings für jeden Nutzer als eindeutig einzustufen gilt, bleibt unklar. Im Gegensatz dazu werden Begriffe wie „Werbung“ oder „Anzeige“ gerne vermieden, da Einbußen bei der Klickrate und somit bei den Einnahmen zu erwarten sind.

Of course, you could continuously change that link every time you post about a new affiliate product, but how annoying + time-consuming is that?! Plus, changing the link in your bio to a new affiliate link every time you post won’t allow you to drive traffic to any previously posted links, so this method isn’t super effective at increasing commissions.
×